Buchtipp Umbauen: So sehen Erfolgsgeschichten aus

Buchtipp: Das Umbau-Buch
"Das Umbau-Buch" liefert tolle Ideen für alle, die ihr Haus oder ihre Wohnung umbauen möchten. Foto: Kirsti Kriegel für Architekturbüro ZappeArchitekten

Sie haben Lust auf Veränderung und wollen Ihre eigenen vier Wände erweitern, aufstocken, vergrößern, verkleinern, unterteilen oder ganz einfach bequemer machen? Dann empfehlen wir Ihnen „Das Umbau-Buch“ von Achim Linhardt mit vielen Inspirationen und wertvollen Tipps.

Umbau-Buch
Das Umbau-Buch Foto: DVA

Was nicht passt, wird passend gemacht – das könnte das Motto dieses Buches sein. Zahlreiche Projekte zeigen, wie man ein bestehendes Haus oder eine bereits vorhandene Wohnung seinen persönlichen Vorstellungen anpassen kann. Da wird zum Beispiel eine alte Bäckerei zum Wohnhaus, ein Haus vom begrenzten Charme der 60er Jahre befreit, die Energieeffizienz verbessert oder ein Balkon nachgerüstet. Fotos und Baupläne machen das Ganze im Wortsinn anschaulich.

Klar: Modernisieren kann auch mal komplizierter sein als ein Neubau. Aber wer dieses Buch zur Hand nimmt, wird vermutlich am Ende sagen: In den meisten Fällen lohnt es sich trotzdem. Architekt Achim Linhardt hilft dabei zu erkennen, was realisierbar ist und was nicht. Gerade bei alten oder denkmalgeschützten Häusern müssen die Maßnahmen gut durchdacht sein. Aber auch sonst kann ein bisschen Grundwissen über Bautechnik und Baustoffe nicht schaden.

Wenn Sie demnächst selbst loslegen wollen, finden Sie in diesem gut strukturierten Ratgeber auch gleich Hinweise, was Sie als Bauherr beachten sollten. „Das Umbau-Buch“ ist im November 2016 in aktualisierter und erweiterter Fassung im Verlag DVA erschienen. Preis: 49,99 Euro.