| 0 Comments

Mit der fondsgebundenen Rentenversicherung PB Zukunft Depot legen Sie Ihr Geld chancenorientiert und nachhaltig an. Und erhöhen so Ihre Rente.

Die Phase niedriger Zinsen lässt immer mehr Menschen über Alternativen nachdenken, wie sie Geld für ihren Lebensabend ansparen können. Dabei spielen Renditechancen gewiss eine große Rolle. Doch nicht nur das: Vielen Anlegern geht es verstärkt auch um nachhaltige Prinzipien.

Sie möchten in Unternehmen investieren, die Rücksicht auf die Umwelt nehmen, fairen Handel treiben, soziale sowie gesundheitliche Standards beachten und sich an Regeln guter Unternehmensführung halten wie Transparenz, Gesetzestreue und langfristige Wertschöpfung. Nach den englischen Begriffen dafür werden diese Prinzipien ESG-Kriterien genannt.

Nachhaltig Rentenversichern

Mit der Entscheidung für eine nachhaltige fondsgebundene Rentenversicherung legen Sie Ihr Geld mit gutem Gewissen ausschließlich in Fonds an, die in Unternehmen investieren, die sich ihrer besonderen Verantwortung für Nachhaltigkeit bewusst sind und ihr Handeln konsequent darauf ausrichten.

Ein Weg wäre die PB Zukunft Depot. Hier investieren Kapitalanlageexperten der DWS Ihr Kapital weltweit kostengünstig und mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit in ETFs und gegebenenfalls ausgewählte aktiv gemanagte Investmentfonds.

Gut zu wissen: PB Zukunft Depot lässt sich optimal an Ihre jeweilige Lebenssituation anpassen – dank der Möglichkeit, Geld einzuzahlen oder bei Bedarf zu entnehmen. So können Sie vor und sogar während der Rente Geld einzahlen, wenn Sie zum Beispiel eine Gehaltserhöhung bekommen, oder Geld entnehmen, um sich einen besonderen Wunsch zu erfüllen.

Rentenversicherung: Nachhaltig, flexibel und renditeorientiert

PB ZUkunft Depot
ist eine fondsgebundene Rentenversicherung, in die regelmäßig ein Mindestbetrag von 50 Euro monatlich oder ein Einmalbetrag (mind. 5.000 Euro) eingezahlt werden kann.

Anlagestrategie
Das Portfolio zeichnet sich durch seine Nachhaltigkeit aus. Denn die Investment-Entscheidungen unterliegen den Nachhaltigkeitskriterien Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG). Um Rendite und Risiko für den gewählten Anlagehorizont in Einklang zu bringen, wird eine Multi-Asset-Strategie eingesetzt.

Investiert wird weltweit in kostengünstige ETFs und gegebenenfalls ausgewählte aktive Investmentfonds. Ihre Anlage wird vierteljährlich überprüft und wenn erforderlich je nach Marktsituation strategisch für Sie angepasst. So ist Ihr Kapital in Hinblick auf Ihre Risikoneigung und die aktuelle Marktsituation stets auf
dem neuesten Stand.

Auf einen Blick

  • Portfolioverwaltung durch erfahrene DWS-Spezialisten
  • Renditeorientierte Altersvorsorge mit Fokus auf Nachhaltigkeit
  • Kostengünstige Anlage in ETFs
  • Flexible Vertragsgestaltung

Leistungen

  • Lebenslange Rente
  • Einmalige Kapitalauszahlung
  • Kombination aus beidem

PB Zukunft Depot ist ein Produkt der PB Lebensversicherung AG.

Hinweis:
Die PB Zukunft Depot investiert in verschiedene Anlageklassen (z. B. Aktienfonds); damit sind Anleger den spezifischen Risiken dieser Anlageklassen ausgesetzt. Hierzu zählen insbesondere Kurs-, Markt-, Liquiditäts-, Ausfall- und Volatilitätsrisiken sowie mögliche Währungsverluste aufgrund von Wechselkursschwankungen. Der Anteilswert kann jederzeit unter den Kaufpreis fallen, zu dem der Anteil erworben wurde. Allgemeine Marktbewegung und -situationen können (auch innerhalb kurzer Zeiträume) negative Auswirkungen auf den Anteilspreis haben; dies gilt auch für Wechselkursschwankungen. Das Produkt verfügt weder über einen gesetzlichen noch über einen freiwilligen Kapitalschutz, das gesamte eingesetzte Kapital ist einem Verlustrisiko bis hin zum Totalverlust ausgesetzt. Darüber hinaus können Anleihe-Emittenten am Ende der Laufzeit den Rückzahlungsbetrag nicht aufbringen oder nicht vollständig zurückzahlen, ebenso können auch Zinszahlungen der im Portfolio befindlichen Anleihen ausfallen.

Hinweis zur Nachhaltigkeit:
Derzeit fehlt es an einheitlichen Kriterien und einem einheitlichen Marktstandard zur Bewertung und Einordnung von Finanzdienstleistungen und Finanzprodukten als nachhaltig. Dies kann dazu führen, dass verschiedene Anbieter die Nachhaltigkeit von Finanzdienstleistungen und Finanzprodukten unterschiedlich bewerten. Zudem sind aktuell verschiedene Gesetzgebungs- und Regulierungsvorhaben zum Thema ESG und Sustainable Finance (nachhaltige Finanzwirtschaft) im Gesetzgebungsverfahren oder in der Diskussion, was dazu führen kann, dass gegenwärtig als nachhaltig klassifizierte Finanzdienstleistungen und Finanzprodukte die künftigen gesetzlichen Anforderungen an die Qualifikation als nachhaltig nicht erfüllen.

Foto Header / oben: iStock