| 0 Comments

Mit dem Erwerb einer Wohnimmobilie erfüllen sich viele Menschen einen Traum. Damit er nach einem Schicksalsschlag nicht platzt, braucht es eine gute Absicherung.

Es liegt in der Natur des Menschen, dass er Gedanken an ein eigenes Unglück oder einen Schicksalsschlag am liebsten verdrängt. „Das passiert mir schon nicht“, denkt jeder, aber das ist natürlich mehr ein Hoffen als ein Wissen. Bis zu einem gewissen Grad ist dieses Denken auch von großem Vorteil: Wer will sich das Leben auch mit ständigen Sorgen und Ängsten zusätzlich beschweren?

In der Verantwortung

Aber in manchen Lebenssituationen ist es dann doch hilfreich, sich vor Augen zu führen, dass niemand von den Zufällen des Schicksals ausgenommen ist – im Guten wie im Bösen. Zum Beispiel wenn man Verantwortung für andere übernommen hat. In Familien ist diese Verantwortung heute oft auf vier Schultern verteilt, und doch könnte einer alleine im Fall der Fälle die Belastung nicht ohne Weiteres stemmen. Das fällt besonders ins Gewicht, wenn zum Beispiel der Kredit für ein Eigenheim bedient werden muss. Dann steht im schlimmsten Fall die Finanzierung auf der Kippe. Auf den persönlichen Verlust folgt dann womöglich noch der Verlust des Zuhauses.

Absicherung nötig

Damit es nicht so weit kommt, tut Vorsorge not. Eine Risikolebensversicherung ist ein guter Weg, eine bestehende Baufinanzierung und auch seine Hinterbliebenen abzusichern. Dafür gibt es zwei Lösungen, die auf unterschiedliche Bedürfnisse eingehen. Da ist zum einen die klassische Risikolebensversicherung PB Leben Risiko, die einen optimalen Hinterbliebenenschutz bietet. Für die Auszahlung stehen dem Versicherungsnehmer zwei Varianten zur Verfügung (siehe Kasten).

Zweitens gibt es den Schutz durch die PB Leben mit Kapitalrückzahlung. Auch hier profitiert der Versicherte von einer gleichmäßig fallenden Todesfall-Leistung. Im Erlebensfall erhält er die eingezahlten Beiträge zurückerstattet. Eine spezielle Form der Absicherung ist der Baufinanzierungsschutz. Diese günstige Risikovorsorge kann immer nur mit einer BHW Immobilienfinanzierung bis zu 150.000 Euro abgeschlossen werden.

Eine Risikolebensversicherung ist ein guter und günstiger Weg, ein Immobiliendarlehen abzusichern. Foto: Westend61

Doppelt vorgesorgt

PB LEBEN RISIKO ist für Menschen gedacht, die Familie oder Partner für den Fall ihres Todes absichern wollen. Den Hinterbliebenenschutz gibt es ab 5 Euro / Monat und in zwei Varianten: Mit konstanter Todesfall-Leistung bedeutet, dass der Todesfallschutz während der Laufzeit gleich bleibt. Bei der linear fallenden Todesfall-Leistung passt sich der Todesfallschutz jedes Jahr dem verringerten Kapitalbedarf an.

PB LEBEN MIT KAPITALRÜCKZAHLUNG eignet sich besonders für Menschen, die die Absicherung mit einer Kapitalleistung im Erlebensfall verbinden möchten – ab 15 Euro monatlich.

Die vorgestellten Produkte sind Produkte sind Produkte der PB Lebensversicherung AG